Restposten - Schnäppchenmarkt

Juramauersteine

Juramauersteine - maschinengespalten

Jura Mauersteine, Vorderseite und Stoßfugen gespalten freie Längen, Schichthöhen ca. 16 cm und ca.25 cm

 

Dolomitmauersteine/gelb - sortiert


...sortierte Juramauersteine aus gelbem Dolomit in den Schichtstärken                                          
ca. 10-20 cm und ca.15-20 cm; lose gekippt oder in Paletten sortiert

 

Dolomitmauersteine/gelb - unsortiert


...unsortierte Juramauersteine aus gelbem Dolomit in den Schichtstärken ca. 10-30 cm
lose gekippt mit LKW oder Abholung bei uns im Steinbruch.

Anwendung von Jura- Kalkstein im Garten- und Landschaftsbau

Kalkstein ist seit vielen Jahrzehnten ein attraktives und vielseitig eingesetztes Natursteinmaterial im Garten- und Landschaftsbau. Gerade die neuen Trends in der Gestaltung. des baulichen und gartenarchitektonischen Aussenbereichs haben die Nachfrage nach den Kalksteinen deutlich verstärkt.

Aber nicht alle Kalksteine besitzen eine für die zentralkontinentalen Witterungsbedingungen geeignete Materialzusammensetzung.

Jurakalkstein aus Bayern wird seit vielen Jahrhunderten, von den Römern beginnend über die Barockbaumeister bis hin zur Gegenwart, im Aussenbereich angewandt. So liegen auch unzählige Beispiele für seine Witterungsbeständigkeit in Form von Hauselementen, Einfassungen, Grabsteinen, Brunnen und vielem mehr vor.

Durch seine Materialbeschaffenheit verfügt Jurakalkstein über eine für Kalksteine überdurchschnittliche Widerstandsfähigkeit gegenüber unterschiedlichen Umwelteinflüssen. Seine interessante konturenreiche Patina entfaltet gerade im gestalterischen Anwendungsbereich ihre attraktive Wirkung.

Bei sachgerechter Anwendung, d. h. bei Vermeidung von Staunässe sowie der Auswahl von entsprechenden Materialschichten, kann bei Jurakalkstein das Risiko eines Frostschadens nahezu ausgeschlossen werden.

Nachfolgend weisen wir auf die Verfahrensweisen hin, die sich in der Anwendungspraxis bewährt haben und deshalb für die fach- und sachgerechte Ausführung stehen.

 

  1. Wegen der materialtypischen Saugwirkung bei Kalksteinen ist Staunässe in jeden Fall zu vermeiden. Deshalb müssen Gala- Bau-Produkte aus Jurakalkstein vor aufsteigender und nachdrückender Feuchtigkeit geschützt werden.
     
  2. Werden Gala-Bau-Produkte aus Jurakalkstein mit Erdreich oder ähnlichen feuchtigkeitsspeichernden Materialien hinterfüllt, ist immer eine Trennschicht einzubauen (Trennfolie, Sickerschicht oder alternativ Drainage).

Mauersteine Skizze